Endlich GEMEINSAM und FRÖHLICH arbeiten und lernen         
Sonnige virtuelle Formate mit WOW-Effekt für Teamwork, Kultur & Digitalität                            

 Meine Passion

Ich kreiere Lern-Erlebnisse, die Spaß machen und zur persönlichen Weiterentwicklung der Teilnehmenden beitragen. So können auch Ängste und Vorbehalte in Change-Prozessen abgebaut und eine positive Dynamik entwickelt werden. 

Im beruflichen Kontext werden Arbeiten und Lernen noch zu oft getrennt voneinander gesehen, obwohl Weiterentwicklung so wichtig ist, da Schnelllebigkeit und Komplexität immer mehr zunehmen. Durch die Digitalisierung steht enorm viel Wissen abholbereit zur Verfügung und wunderbare Austauschmöglichkeiten innerhalb des Teams, aber auch über die eigenen örtlichen Grenzen hinaus sind möglich geworden. Doch solange man zu Weiterbildungen "geschickt" wird, die man selbst gar nicht absolvieren möchte und es nur um das Sammeln von Zertifikaten geht, wird das Lernen nicht sinnvoll für den Einzelnen sein und ein Transfer ins Team kaum stattfinden. 

Wir haben alle unsere Stärken und Schwächen. Wenn man diese kennt, kann man wunderbare diverse Teams zusammenführen, die mit Freude und tollen Ideen ihr Unternehmen voranbringen, sich gemeinsam weiterentwickeln, ihr Wissen teilen und dadurch flexibel auf immer neue Bedarfe und Bedürfnisse reagieren können.

Für mich steht dabei der Mensch im Fokus. Ich bin überzeugt, dass Humor, Geduld und Vertrauen die wichtigsten Komponenten sind, um sich gern und erfolgreich weiterzuentwickeln und die gewonnene Energie, Motivation sowie Wissen und Erfahrungen auch an Andere zu übertragen. 

Um  Platz in den Köpfen für Kreativität und Innovation zu schaffen, kann die Digitalisierung von Workflows sehr hilfreich sein, denn damit können Prozesse beschleunigt und entschlackt werden. Jedoch löst Digitale Transformation in vielen Köpfen zunächst nicht so positive Emotionen hervor, deshalb werden Change-Projekte oft ein Kraftakt für alle. Planst du einen Wandel - sei es hin zu mehr Digitalität oder zu einer neuen Kultur im Unternehmen, dann unterstütze ich dich gern, um dein Team auf dieser spannenden Reise mitzunehmen.  

Eine gute Artikulation und eine angenehme Stimme sind wichtig für meinen Beruf. Deshalb bin ich ganz stolz auf den erfolgreichen Abschluss meiner Sprecherausbildung bei der wunderbaren Schauspielerin und Sprecherin: Kaja Sesterhenn im September 2021.

Den Unterschied hört man deutlich!  

Fokus: Moderation, Nachrichten und Sachtexte


Gründerin der Liberating Structures User Group Dresden im Februar 2020: 

Komm gern zu einem der nächsten kostenlosen meetups vorbei.

 

MEETUP    oder      XING

 

Das tolle skribbl zu Liberating Structures ist von der wunderbaren Franziska Köppe (madiko.com / madiko).